foundation5+ landschaftsarchitekten

Projekte

Quartiersmitte Lincoln-Siedlung

Lageplan 1:200

Auf der ehemaligen Militärsiedlung im Süden Darmstadts entsteht ein neuer Stadtteil. Der zentrale Freiraum ist sowohl Park für das Quartier als auch Außenraum für die angrenzende Schule. Unterschiedlich große Landschafts-Schollen strukturieren den Park, greifen die geplanten Wegeanschlüsse der umliegenden Baufelder auf und bieten ausreichenden Platz für unterschiedlichste Freiraumaktivitäten. Der in einer Zick-Zack-Linie geführte Hauptweg erzeugt immer wieder neue Perspektiven. Das Zentrum des Parks wird durch die Anforderungen des Naturschutzes bestimmt und bleibt frei von funktionalen Freiraumangeboten und Gehölzpflanzungen. Letztere finden sich in den Randbereichen und Zonieren den Übergang zu den privaten Freiräumen der künftigen Bebauung.
Über zwei große Innenhöfe verzahnt sich das Grün des Parks mit dem Außenraum der Schule. Gleichzeitig sind die funktionalen Freiraumangebote der Schule in die Randbereiche von Park und Platz integriert und bleiben damit für die Öffentlichkeit nutzbar.

Aufgabe: Neugestaltung Quartierspark und Schule
Auftraggeber: Stadt Darmstadt
Wettbewerb: 2016, 1. & 4. Preis
mit: waechter und waechter, Darmstadt

Lageplan 1:500
Schnitte
Grundriss
Fassade
Lageplan Platz
Lageplan Weg