foundation5+ landschaftsarchitekten

Projekte

Küchengartenplatz

sonnige Platzfläche

Der Küchengartenplatz ist im Rahmen des Programmes „Hannover schafft Platz“ neu gestaltet worden. Der Platz liegt im dicht bewohnten Quartier Hannover Linden, das als bunt gemischtes Innenstadtquartier eine hohe Anziehungskraft auf junge Familien, Studenten und ausländische Mitbürger ausübt. Das Konzept für die Neugestaltung ist in Zusammenarbeit mit Bürgern, Verwaltung und Politik erarbeitet worden. Mit dem Erhalt des alten Baumbestands und der Verwendung bewährter Materialien knüpft es an die positiven Elemente des bestehenden Platzes an. Das Angebot unterschiedlicher Aufenthaltsmöglichkeiten soll zum Verweilen einladen, wobei auf eine dynamische Nutzungsverteilung gesetzt wird. Attraktive Bewegungsräume fördern ein aufmerksames Nebeneinander der unterschiedlichen Bewegungsarten, anstatt sie zu separieren. Verkehrsräume für Fußgänger und Radfahrer werden neu organisiert.

Aufgabe: Neugestaltung Stadtplatz, Bürgerbeteiligung 
Leistungen: LPH 1-5 
Auftraggeber: Landeshauptstadt Hannover 
Umfang: 7.200 qm | 1.000.000 € 
Realisierung: 2008

Schattiges Plätzchen
Panorama
Spielgerät
Sitzblock
Tanz
Skater
Skater
Übersichtsplan
Spielbereich