foundation5+ landschaftsarchitekten

Projekte

Ihmepark

Übersicht

Zwischen den prominenten Stadtteilen Mitte und Linden, unmittelbar am Ufer der Ihme gelegen, verbindet der Ihmepark in Hannover die Entwicklung eines neuen innerstädtischen Parks mit dem notwendigen Hochwasserschutz. Die Terrassierung des Geländes mit langgestreckten Sitzmauern schafft attraktive und großzügige Rasenflächen für unterschiedlichste Nutzungen. Der Park ist durch ein barrierefreies Fuß- und Radwegesystem erschlossen, welches Teil des gesamtstädtischen Wegenetzes ist und den Park mit den angrenzenden Stadträumen verknüpft. Podeste und Sitzgelegenheiten am Wasser erhöhen die Erlebbarkeit des Flusses und laden zum Verweilen ein.

Aufgabe: Parkgestaltung
Leistungen: LPH 1-5
Auftraggeber: Landeshauptstadt Hannover
Umfang: 61.000 qm
Realisierung: 2014
mit: Heidt + Peters Ingenieure
Fotos: Franziska Husung

Wegachse
Terrassierte Platzfläche
Wegenetz und Wiese
Sitzanlage
Wegachse
Betonplatten
Sitzbank
Ufersituation
Platzfläche an der Ihme