foundation5+ landschaftsarchitekten

Projekte

Gesamtschule Melsungen

Treppenanlage mit Aussicht

Das Gebäudeensemble der Gesamtschule in Melsungen, ein Gebäudekomplex aus den 50er Jahren, wurde durch Erweiterungsbauten aus den 70er Jahren baulich und räumlich überformt und geschwächt. Im Rahmen unseres Konzepts ist ein großer Teil der Gebäude aus den 70er Jahren entfernt und die Gebäude aus den 50er Jahren weitestgehend erhalten, energetisch saniert und mit neuen Nutzungen belegt worden. Mit dem Neubau des Nordflügels wird die räumliche Struktur unter Schonung des Baumbestands weiterentwickelt und zum Tal der Fulda hin geöffnet. Der zentrale Pausenhof erhält eindeutige Raumkanten und bildet das Zentrum der Gesamtanlage. Die Verbindung zu den unteren Schulhöfen wird durch eine Rasentreppe gewährleistet. Diese mit Kirschen überstandene Treppen- und Rampenanlage übernimmt die fußläufige Haupterschließung und bildet gleichzeitig einen attraktiven Treffpunkt zwischen Pausenhof und Spiel- und Sportangeboten auf der unteren Ebene des Schulgeländes.

Aufgabe: Umbau und Erweiterung der Freianlagen
Leistungen: LPH 1-8
Auftraggeber: B. Braun Melsungen AG
Umfang: 7.500 qm
Realisierung: 2014-2016
mit: Latz + Riehl Partner, Kassel
Fotos: Nikolai Benner

Luftbild
Sitzstufen
Treppenanlage
Schulhof Übersicht
Schulhof
Bäume und Podeste auf Schulhof
Detail
Podest
Sporthof
Grüner Hof