foundation5+ architekten

Unsere Aufgaben liegen in den Bereichen Neubau, Bauen im Bestand und Städtebau.
Das bewusste Gestalten der Übergänge von Innen- und Außenraum,
der Schnittstellen von Architektur und Freiraumplanung,
kennzeichnet unsere Entwurfshaltung.

Projekte

Nachrichten

Oktober 2021
1. Preis Wettbewerb Kita Usavorstadt, Friedberg

Nach unserer bereits realisierten Kita Housing Area freuen wir uns über einen erneuten Wettbewerbsgewinn in Friedberg!
Überzeugt hat das Preisgericht die gelungene Reaktion des Baukörpers auf die städtebauliche Situation, den von üppigem Baumbestand geprägten Naturraum und die geschickt umgesetzten Anforderungen der neuen Kita Usavorstadt.

Wettbewerb Friedberg Kita Usavorstadt Perspektive

März 2021
1. Preis Gemeinschaftliches Wohnprojekt "Zum Feldlager", Kassel

in Zusammenarbeit mit foundation 5+ landschaftsarchitekten und Sprengwerk Architekten

Die Anordnung von vier klaren Baukörpern in Holzbauweise mit einer vielfältig nutzbaren Erschließungsstruktur, einem Grundraster, das einen bunten Mix aus Single-, Familien-, WG- und Clusterwohnungen zulässt und ein Freiraumkonzept, das zwischen Privatheit und Gemeinschaft ausgewogen vermittelt - das hat die Jury beim Wohnprojekt "Zum Feldlager" überzeugt.
Wir freuen uns über den 1. Preis!

Visualisierung WB Zum Feldlager

Januar 2019
3. Preis Wettbewerb Quartier Tesche, Wuppertal

Die Jury lobt den innovativen, auf Nachhaltigkeit zielenden konzeptionellen Ansatz unserer Arbeit, besonders die architektonische Qualität des Umgangs mit den Bestandsgebäuden ist funktional, energetisch und gestalterisch sehr überzeugend.

Unser Entwurf für das Wohnquartier Tesche wurde mit dem 3. Platz ausgezeichnet.

Wettbewerb Quartier Tesche, Wuppertal

Dezember 2018
2. Platz Berufsbildungswerk Nordhessen

Mit unserem Entwurf belegen wir bei der Machbarkeitsstudie zur Neu- und Umgestaltung des Berufsbildungswerkes am Standort Kassel den 2. Platz. Besonders erwähnt wurde das stimmige städtebauliche Konzept, die vielfältigen kreativen Gestaltungsideen und die wirtschaftliche Betrachtungsweise unserer Studie.

Berufsbildungswerk Nordhessen