foundation5+ landschaftsarchitekten

Projekte

Hafenschule Offenbach

Hof

Der Hafen Offenbach stellt eine der größten städtebaulichen Projekte der Stadt Offenbach dar. Teil dieser Entwicklung ist die Errichtung einer Grundschule mit integrierter Kindertagesstätte. Die Freianlagen der Grundschule und Kindertagesstätte gliedern sich in zwei vollständig von den Schul- und KITA-Gebäuden umgebende Höfe. Der größere Hof dient zur Pausenversorgung der Grundschüler, der kleinere Hof ist für die Kinder der Kindertagesstätte vorgesehen. Die Höfe sind charakterisiert durch einen offen bespielbaren durchgängigen Raum, der durch sogenannte „Spielinseln“ gegliedert ist und kleinteilig gegliederte gebäudenahe Spielangebote. Die ellipsenförmigen Spielinseln bieten besondere Spielangebote für die jeweilige Altersgruppe, in den Klassen- bzw. Gruppenhöfen sind Rückzugsmöglichkeiten und Gruppenspiel untergebracht. Der Hofraum stellt das flexible Gerüst der Höfe dar und muss aufgrund der hohen Nutzungsdichte  entsprechend strapazierfähig und flexibel nutzbar sein. In beiden Höfen werden Bäume gepflanzt, die sich von Wuchs, Blüte und Herbstfärbung ergänzen.

Aufgabe:Freiraumgestaltung Schulhof und KiTa
Leistungen: LPH 1-9
Auftraggeber: Magistrat Stadt Offenbach am Main
Umfang: 3.500 qm
Realisierung: 2015-2017
mit: Riehl Bauermann, Kassel (LP 6-8)
Architektur: Waechter + Waechter Architekten BDA
Fotos: Thilo Ross

Blick aus Fenster
Luftbild
Schulhof