foundation5+ landschaftsarchitekten

Projekte

August-Fricke-Schule

Zufahrt

Die August-Fricke-Schule ist eine Schule für praktisch bildbare Schüler in Kassel. Im Mittelpunkt der Förderung stehen ganzheitliche Lernmethoden in kleinen Lerngruppen. Pädagogischer Auftrag dieser Schule ist es, Kinder mit erheblichem Therapiebedarf in die soziale Integration zu führen, d.h. ihnen ein möglichst eigenständiges und glückliches Leben zu ermöglichen. Die Freiraumgestaltung organisiert deshalb neben den klassischen Schulfreiräumen wie Schulhof und Bolzplatz zusätzlich ein differenziertes Angebot alltagstauglicher und benutzbarer Freiräume. Neben dem Schulhaus wird das großzügige Schulgelände am Waldrand auch von der Kindertagesstätte Lindenberg benutzt. Großzügige Terrassenbereiche und in den Baumbestand integrierte Spielangebote verzahnen die naturnahen Bereiche am Waldrand und der Obstwiese mit den gestalteten funktionalen Freiraumangeboten.

Aufgabe: Außenraumgestaltung
Leistungen: LPH 5-9
Auftraggeber: Stadt Kassel, Umwelt- und Gartenamt
Umfang: 2.800 qm | 300.000 €
Realisierung: 2010
Fotos: Franziska Husung

Spielturm
Wiese am Schulhof
Schulhof
Schaukel
Basketballkorb
Gabione
Gabionenmauer
Garten
Schulhof
Spielplatz
Treppe