foundation5+ architekten

Projekte

Haus UKMAHU

Ukmahu - Abendstimmung

Das Haus UKMAHU ist ein durch eine private Baugemeinschaft erbautes Mehrfamilienhaus in der wieder gegründeten Unterneustadt im Zentrum Kassels. Unterschiedliche Grundrisse und hohe Qualitäten im Außenraum ermöglichen individuelles Wohnen in der Stadt. Laubengänge, Balkone und Gemeinschaftsflächen vernetzen die einzelnen Wohneinheiten miteinander. Die Fassaden des Gebäudes sind benutzbare Übergangsbereiche zwischen Innen und Außen. Individualität, Kollektiv und Öffentlichkeit sind gleich berechtigt. Die innere Struktur des Gebäudes beruht auf der Reihung und Stapelung zweigeschossiger Wohneinheiten. Nicht die Auflösung der klassischen Wohnung als abgeschlossene Einheit, sondern ein Mehr an Möglichkeiten, ein Angebot an Wegen, Optionen zum Verbinden und Trennen, sind die Leitgedanken des Projektes.

Aufgabe: Neubau Wohngebäude
Leistungen: LP 1-9
Auftraggeber: Baugemeinschaft UKMAHU
Umfang: 7 Wohnungen, 560 qm Wohnfläche
Fertigstellung: 2002
mit: foundation 5+ landschaftsarchitekten und Sprengwerk

Ukmahu Hof
Ukmahu Nebengebäude Straße
Ukmahu Nebengebäude HOf
Ukmahu Balkon
Ukmahu Lageplan

Lageplan

Ukmahu Schnitt
Ukmahu Struktur

Schichten und Übergänge zwischen Straße, vertikaler Vorgarten, Laubengang, Gebäude, Balkone, Terrassen, Hof, Schuppen und Straße...

Ukmahu Baugemeinschaft

Die Baugemeinschaft