foundation5+ architekten

Projekte

Transition Town

Transition Town Skizze Vogelperspektive

Wettbewerbsbeitrag Transition Town, Göttingen

Mit dem Ziel, das ehem. Betriebsgelände der Gothaer Versicherungen zu einem nachhaltig und energieeffizienten innenstadtnahen Wohn- und Dienstleistungsquartier zu entwickeln, bietet der Entwurf kleinteilige und anpassungsfähige städtebauliche Strukturen, die langfristig Entwicklung und Veränderung ermöglichen. Grundlage sind vielfältige öffentliche und gemeinschaftliche Freiräume. Die Bebauung setzt sich aus verschiedenen Gebäudetypen zusammen, die sich um gemeinschaftliche Höfe gruppieren und sich auf differenzierte Weise zur Sonne hin öffnen. Unterschiedliche Wohn- und Eigentumsformen, von Mietwohnung und Stadthaus bis zur Seniorenwohngruppe sind möglich. Durch den Wechsel von massiven und transparenten Baukörpern entsteht eine leichte und offene Architektur, bei der das einzelne Haus noch als solches ablesbar bleibt.

Aufgabe: Städtebauliches Entwicklungskonzept
Leistungsumfang: LP 1-3
Auftraggeber: Watermark Asset Management GmbH
Fläche: 31.400 qm BGF
Bearbeitung: 2011
mit: Bankert, Linker & Hupfeld
Auszeichnung: 1. Preis

Lageplan2
Transition Town Skizze Stadthäuser
Iso Stadthäuser

Isometrie Stadthäuser

Isometrie Geschosswohnungsbau
Transition Town Skizze GEschosswohnungsbau

Wohnen und Pflege auf der Etage

Wohnen auf dem Parkhaus
Iso Parkhaus

Isometrie Wohnen über Parkhaus

Wohnhof EG

Wohnhof Grundriss EG

Wohnhof OG

Wohnhof Grundriss OG